1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Kassel Marathon

Kassel Marathon 2022 vor dem Start: Erst die Pasta-Party, dann das Bier

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Läufer und Läuferinnen nach dem Start des Kassel Marathons auf der Damaschkestraße
Und los: Unser Archivbild aus dem Jahr 2016 zeigt das Feld der Läufer und Läuferinnen nach dem Start auf der Damaschkestraße. © Andreas Fischer

Der Marathon ist zurück auf Kassels Straßen. Am Samstag starten die Kinder und Jugendlichen beim Mini-Marathon, am Sonntag stehen die Hauptläufe an. Hier sind unsere wichtigsten Fakten vor dem Start.

Kassel – Die Kleinsten haben bereits am Freitag den Anfang mit dem Bambinilauf gemacht. Und die ersten Teilnehmer haben sich die Startunterlagen abgeholt, um heute und morgen bestens gerüstet zu sein. Das Wochenende in Stichworten.

Mini-Marathon: Der Start ist heute um 15.45 Uhr auf der Damaschkestraße. Die Nachmeldungen noch nicht eingerechnet, haben 69 Schulen und 3248 Kinder und Jugendliche für die rund 4,2 Kilometer lange Stecke durch die Karlsaue gemeldet. Zieleinlauf ist wieder im Auestadion.

Der Samstag: Es gibt um 10 Uhr wieder einen Frühstückslauf, der auf der Damaschkestraße startet. Danach gibt es eine Stärkung. Jeder kann spontan teilnehmen. Um 13.45 Uhr gibt es geistliche Unterstützung. Dann gibt es eine Marathon-Andacht vor dem Stadion mit Pfarrer Dirk Stoll. Um 14.15 Uhr starten die Nordic Walker auf ihre 8-Kilometer-Strecke. Die Startnummernausgabe hat von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Zu den Startunterlagen zählt auch ein Gutschein für die Pasta-Party. Die ist zwischen 14.30 und 18 Uhr im Bereich des Stadionvorplatzes geplant.

Der Sonntag: Alle Läufe starten dieses Mal zeitgleich um 9.30 Uhr (mehr Infos in der Grafik rechts). Die Marathonläufer kehren auf die Doppelrunde zurück.

Kleiderabgabe: Die Kleiderabgabe ist auf dem Parkplatz an der Eissporthalle möglich.

Spendenmatte: Während des Laufes kann eine gekennzeichnete Spendenmatte überlaufen werden. Damit unterstützen die Marathon-Organisatoren die ärztliche Versorgung der German Doctors im Mathare Valley Slum in Nairobi (Kenia).

Brems- und Zugläufer: Sie sind im Feld leicht auszumachen und geben die angestrebte Zielzeit im Marathon und Halbmarathon vor. Einfach anschließen und in der Gruppe die Zielzeit schaffen.

Verpflegung: Im Ziel und an der Strecke gibt es Wasser und Iso-Getränke (Wilhelmsthaler Mineralbrunnen). Partner Lidl steuert Bananen und mehr bei. Im Ziel wartet zudem alkohlfreies Weizenbiert von der Hütt-Brauerei.

Autos und Fahrräder: Egal ob Zuschauer oder Läufer – besser ist es, wenn man am Wochenende das Auto stehen lässt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Auestadion kommt. Für Fahrradfahrer gibt es noch einen besonderen Service. Die Initiative „Radentscheid Kassel“ bietet auf dem Parkplatz an der Eissporthalle einen bewachten Fahrrad-Parkplatz an.

Alle bisher erschienen Infos, aktuellen Artikel und Bilder gibt es auch in unserem Marathon-Themen-Spezial.

Auch interessant

Kommentare