Basketball: Ex-BG-Coach übernimmt Frauen-Team

Klimes jetzt Trainer in Wolfenbüttel

Vlastibor

Wolfenbüttel. „Nur zuhause macht keinen Spaß!“ Sagt jedenfalls Vlastibor Klimes. Zuletzt hat er über ein Jahr Pause gemacht vom Basketball. Doch jetzt hat der sympathische Tscheche wieder einen neuen Job: Bei den Wolfenbüttel Wildcats, die in der Frauen-Bundesliga spielen.

Wolfenbüttel ist für den langjährigen Frauen-Coach der BG 74 Göttingen kein Neuland. Zwei Spielzeiten (2003 und 2004) coachte Klimes bereits die Wolfenbüttel Dukes, die damals in der 2. Liga Nord der Männer spielten. Wie es in die Herzogstadt geht, ist ihm also bekannt.

Bei den Wildcats löst „Vlasta“ die Amerikanerin Nathalie Nakase ab, mit der die Klub-Verantwortlichen nicht mehr zufrieden waren. „Schon im letzten April bin ich angesprochen worden“, sagt Klimes (58), der als Hausmeister am Felix-Klein-Gymnasium tätig ist.

Zur neuen Saison in der Frauen-Bundesliga, für die sich die Wildcats seit dem 9. August vorbereiten, muss er in Wolfenbüttel ein fast ganz neues Team rekrutieren. Neu dazu kommt unter anderem Ofa Tulikihihifo, die auch schon bei der BG Göttingen spielte. (haz/gsd) Archivfoto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.