Länderspiel U-21 gegen Italien - Kassel knackt Zuschauerrekord

Kassel. Jetzt steht es fest: Kassel wird den Rekord brechen. Zum Länderspiel der U-21-Nationalmannschaft gegen Italien werden mehr Zuschauer kommen als je zuvor zu einem Testspiel dieses Auswahlteams.

Bis gestern wurden 13 100 Karten für die Begegnung am Dienstag im Auestadion verkauft, wie Delegationsleiter und DFB-Vizepräsident Rolf Hocke aus Wabern mitteilte. Das sind jetzt schon 100 Tickets mehr als bei der bisherigen Rekord-Partie 2009 in Paderborn. (hag)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.