Leichtathletik

14,17 Meter: Weltjahres- Bestleistung der Göttinger Dreispringerin Neele Eckhardt

+
Starker Auftritt in Düsseldorf: Neele Eckhardt.

Göttingens Dreisprung-Star Neele Eckhardt (27) sorgt weiter für Aufsehen! Beim PSD-Meeting in Düsseldorf sprang die Athletin von der LG Göttingen 14,17 Meter – das bedeutet: Weltjahres-Bestleistung!

Die EM- und WM-Teilnehmerin besiegte dabei mit Paraskevi Papachristou (Griechenland) die amtierende Europameisterin (13,85m) und mit der Portugiesin Patricia Mamona (14,09m) die EM-Siegerin von 2016.

„Das sieht zurzeit gut aus“, beurteilt Neele Eckhardts Trainer Frank Reinhardt die Form der LG-Leichtathletin. „Das Meeting in Düsseldorf war hochklassig besetzt. Neele hat sogar noch etwa 20 Zentimeter verschenkt, weil sie das Absprungbrett nicht richtig getroffen hat“, berichtete Reinhardt weiter.

Am Freitag startet Neele Eckhardt in Chemnitz, wo sie auf ihre härteste deutsche Konkurrentin Kristin Gierisch (Chemnitz) trifft. Am 22. Februar folgen die deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig.  haz/gsd-nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.