Altenlotheimer Dorflauf: Sandra Ricke läuft neuen Streckenrekord

Bei den Bambiniläufen waren wieder zahlreiche ganz junge Sportlerinnen und Sportler am Start.

Altenlotheim. Sieg und neuer Streckenrekord - für die Korbacherin Sandra Ricke hat sich der Start beim Altenlotheimer Dorflauf gelohnt. Den Halbmarathon über 21,1 Kilometer dominierte sie und gewann in 1:35:04,2 Stunden. Damit hat sie den alten Streckenrekord um vier Minuten verbessert.

Auf der Kurzstrecke über 5 Kilometer feierte M 50-Läufer Thorsten Kramer (LG Eder) nach seiner Knie-Operation als souveräner Sieger in 17:53,1 Minuten ein gelungenes Comeback.

Zum dritten Mal nach 2015 wurde beim Altenlotheimer Dorflauf ein Halbmarathon gestartet - wie immer gut organisiert vom TSV um Volker Backhaus. Nach 1:35:04,2 Stunden hatte die 39-jährige Sandra Ricke vom TSV Korbach nicht nur einen souveränen Sieg mit knapp zehn Minuten Vorsprung nach Hause gelaufen, sondern auch den erst im Vorjahr von Andrea Beranek (TV Marienhagen, 1:38:55,3) aufgestellten Streckenrekord verbessert.

Knapp fiel die Entscheidung bei den Männern aus. Für den Sieger Clemens Blaschke (TV Bergheim) zeigten die Uhren 1:25:52,0 Stunden an. Uwe Alheid (TSV Bründersen) folgte in 1:27:28,7, Holger Möller (TSV Urftal) in 1:28:44,0. Den Lauf der Männer über zehn Kilometer entschied der 29-jährige Julian Göbel (SC Rückershausen) in 37:01,0 Minuten für sich.

Bei den Frauen ließ sich die W 55-Siegerin Margit Button (TSV Hardthausen) in 45:29,5 Minuten den Sieg nicht nehmen. Vanessa Isaak (Lauf gegen den Krebs, W 20) belegte im Gesamteinlauf nach 47:29,6 Minuten Rang zwei. Heike Weiß (Lauf gegen den Krebs, W 50) wurde mit Bronze ausgezeichnet. (zma)

Alle Ergebnisse gibt es im Internet unter altenlotheim.info.

Mehr lesen Sie in der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.