Schnelle Läufer des TV Hessisch Lichtenau - Katja Kraus Siegerin über 1000 Meter

Andemarian und Heidester top

Obervorschütz. Der Volkslauf in Obervorschütz war für die Aktiven die vorletzte Gelegenheit, nochmals Punkte für den diesjährigen Nordhessencup zu sammeln.

Insgesamt 277 Läuferinnen und Läufer nahmen diese Herausforderung bei warmem und trockenem Wetter an. Dabei starteten vier Nachwuchsläufer des TV Hessisch Lichtenau über 1000 Meter. Schnellster von ihnen war Benni Sörgel in 3:48 Minuten. Er belegte damit den zweiten Platz in der Klasse MU 10. Auf dem ersten Platz landete Katja Kraus in der Klasse WU 8 mit der Zeit von 4:30 Minuten.

Joachim Bünger war der schnellste der beiden Lichtenauer Starter über 5000 Meter. Mit 22:19 Minuten belegte er den dritten Rang in seiner Klasse M 55. Ebenfalls Platz drei sicherte sich Naomi Wagner in ihrer Klasse W 20.

Über zehn Kilometer wurde Johannes Esaak Andemarian Gesamtzweiter. Mit der Zeit von 37:43 Minuten war er in seiner Klasse MU 20 nicht zu besiegen. In 55:12 Minuten belegte Ursula Heidester den ersten Platz in der Klasse W 55.

Zwei TV-Athleten bewältigten die beiden Runden über 20 Kilometer. Franz Bosch benötigte für diese Distanz 1:46,30 Stunden und wurde damit in seiner Klasse M 50 Vierter. In 1:58,18 Stunden belegte Jan Poppenhäger in der Klasse M 45 den sechsten Platz.

Ergebnisse

1000 Meter

MU 10: 2. Benni Sörgel 3,48 min.; 4. Finn Louis Gippert 3,54 min.; 7. Moritz Klockmann 4,26 min.

WU 8: 1. Katja Kraus 4,30 Minuten.

5000 Meter

M 55: 3. Joachim Bünger 22,19 min.

W 20: 3. Naomi 28,43.

10 000 Meter

MU 20: 1. Johannes Esaak Andemarian 37,43 Minuten.

M 45: 7. Markus Rühling 45,54 min.

W 55: 1. Ursula Heidester 55,12 min.

W 40: 4. Melanie Aue 56,01 min.

20 000 Meter

M 50: 4. Franz Bosch 1:46,30 Std.

M 45: 6. Jan Poppenhäger 1:58,18 Stunden. (red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.