Werfertag Göttingen: Berg liefert Bestleistung

Kugelstoßer Luis Andre beweist Extraklasse bei Werfertag in Göttingen

+
Luis Andre

Göttingen. Mit 12,10 m im Kugelstoßen der M 12 setzte Luis Andre (MT) beim Werfertag der LG Göttingen seine Sieges-Serie in den Wurf-Disziplinen fort.

Er unterstrich eindrucksvoll seine Spitzenstellung im Jahrgang 2005 im DLV. 

38,88 m im Diskuswerfen (750g) sind nach 39,22 m das zweitbeste Resultat in dieser Saison. In dieser Disziplin ist Pascal Kühne (LAV Bad Köstritz/38,91 m) bis auf 31 Zentimeter an den Gesamtschüler aus Melsungen herangerückt. Im Speerwerfen (400 g: 27,77 m) verbesserte sich Andre an die vierte Position im HLV und etablierte sich im Schleuderballwerfen mit 40,36 m (800 g) sowie mit lediglich einer Drehung ebenfalls unter den besten Nachwuchs-Athleten im Deutschen Turnerbund (DTB). In der U 18 lieferte mit Johannes Berg ein weiterer Schützling von Trainerin Hella Böker mit 36,62 m (1 kg) ebenfalls eine persönliche Bestleistung ab.

Unter vier ersten Plätzen von Bernd Gabel in der M 55 sind 30,44 m mit dem Schleuderball (1 kg) das beste Resultat. Noch besser machte es Reiner Hilgenberg (MT) beim Werfertag des TSV Twiste und gewann mit überzeugenden Leistungen im Kugelstoßen (6 kg: 11,66 m) und im Diskuswerfen (1,5 kg: 35,10m) der M 55. (zct) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.