Anke von Gaza läuft zur Silbermedaille

Abertamy. Bei den Deutschen Meisterschaften über die Mittelstrecken im Ski-Orientierungslauf hat sich Anke von Gaza vom OLV Uslar jetzt bei Abertamy südlich von Oberwiesenthal die Vizemeisterschaft in der Frauen-Hauptklasse geholt und damit ihre Vorjahresplatzierung wiederholt. Über 6,0 Kilometer Luftlinie musste sich die 43-Jährige im tschechischen Teil des Erzgebirges nur Hanka Straube vom SV Lengefeld geschlagen geben. Beim einen Tag später dort ausgetragenen Bundesranglistenlauf belegte von Gaza erneut den zweiten Platz und festigte damit ihre Führungsposition in der Gesamtrangliste.

Am heutigen Samstag findet die nationale Ski-OL-Saison mit den Deutschen Meisterschaften über die Langstrecken in Lengefeld im Thüringer Wald ihren Abschluss. Auch hier peilt Anke von Gaza als amtierende Vizemeisterin erneut eine Medaille an. (gu)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.