Im Auestadion geht’s heute um Hessentitel

KaSsel. Nächster Leichtathletik-Leckerbissen im Kasseler Auestadion: Dort steht heute die Hessenmeisterschaft der Schulmannschaften an. Für das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ der Wettkämpfe II und III sind insgesamt 32 Teams mit 400 Aktiven der Jahrgänge 1999 bis 2004 qualifiziert.

Aus Nordhessen dabei sind bei den Jungen die Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar in beiden Wettkämpfen sowie die Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf und das Kasseler Goethe-Gymnasium . Bei den Mädchen stellen das Goethe-Gymnasium sowie die Alte Landesschule Korbach jeweils zwei Teams, auch BSA ist mit den Rhenanus-Schülerinnen vertreten. Zu den bekanntesten heimischen Talenten zählen Carolin Friedrich, Leon Coste, Jonathan Pflüger und Laura Hägele.

Die Wettbewerbe beginnen um 11 Uhr, gegen 16.15 Uhr sollen die Sieger mit den Fahrkarten zum Bundesfinale in Berlin geehrt werden. (sam)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.