Mehrkampf: Borkener überlegen - Gabel Dritter

Balschalarski vorn

Nah am eigenen Rekord und erneut vorn: Mehrkämpfer Basilius Balschalarski (TB). Foto: Schattner

NIEDER-OLM. Die Medaillen-Sammlung von Basilius Balschalarski (TuSpo Borken) ist bereits enorm - und seit dem Wochenende um eine Auszeichnung reicher. Mit 3886 Punkten gewann der Melsunger bei der Süddeutschen Senioren-Mehrkampf-Meisterschaft in Nieder-Olm überlegen den Fünfkampf der M 70 und kam dabei bis auf 62 Zähler an den von ihm selbst gehaltenen Landesrekord heran.

Bereits in der ersten Disziplin ging der amtierende Deutsche Meister mit 4,42 m im Weitsprung in Führung und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. 37,82 m im Speerwerfen (500 g) sowie 34,97 m im Diskuswerfen (1 kg) ragen weiterhin heraus.

Als Dritter der M 55 mit 2506 Punkten verbesserte sich Bernd Gabel (MT) gegenüber dem Vorjahr um zwei Positionen. 4,66 m im Weitsprung ergaben die meisten Punkte. 877 Punkte reichten Monika Groh (MT) zum fünften Platz im Fünfkampf der W 55. (zct)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.