Hessische Meisterschaften der Leichtathletik

Baunatals Senioren stark in der Halle

Schnelle Senioren: Die StG Baunatal mit Volker Westermann (von links), Herbert Dittmar, Volker Schaub, Manfred Schäler und Hans-Jürgen Schomburg. Foto: Schattner

STADTALLENDORF. Dieter Glübert (SSC Vellmar = SSC) war der erfolgreichste Starter des Kreises Kassel bei der Hessischen Hallen-Meisterschaft der Leichtathleten in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf. Der Senioren-Internationale verteidigte mit 1,63 m erfolgreich seinen Titel im Hochsprung der M 55 und arbeitete mit 5,52 m im Weitsprung mehr als einen halben Meter Vorsprung vor Michael Breining (USC Marburg) heraus.

Weitere elf Titel gingen in der Kreis. 2:34,15 Minuten reichten Mike Bornschein (KSV Baunatal = KSV) zum Sieg über 800 Meter der M 40 und Gereon Bode (KSV) erkämpfte als Erster über 400 Meter der M 55 in 66,55 Sekunden seinen ersten Medaillenrang seit 2011 über diese Distanz. Die Viertelmeiler der StG Baunatal sind in die M 60 aufgerückt und setzten sich über 4 x 1 Runde mit Hans-Jürgen Schomburg, Volker Schaub, Herbert Dittmar und Volker Westermann in 1:56,60 Minuten gegen die LG Biebesheim durch.

In 29,93 Sekunden gewann Kerstin Gebauer (SSC) ihren ersten HLV-Meisterwimpel über 200 Meter der W 45 und fügte in 8,98 noch Silber über 60 Meter hinzu. Als Erste über 800 Meter in 2:51,40 erinnerte Andrea Seidel (PSV) an ihren Sieg von 2009 und lief drei Stunden später in 12:52,39 Minuten auch an die Spitze über 3000 Meter. Im Kugelstoßen der W 45 (4 kg) entthronte Carmen Krug (SSC) die Hanuerin Kerstin Seng 11,25 m zu 11,12 m.

In 31,01 Sekunden sprintete Karin Reitemeier (SSC) an die Spitze über 200 Meter der W 50. Unter vier Plaketten in Bronze ragt der nordhessische Rekord über 60 Meter Hürden in 10,47 Sekunden heraus. Monika Wöhleke (PSV) bleibt weiterhin für die langen Distanzen zuständig und erweiterte über 3000 Meter der W 55 in 12:27,19 Minuten ihre Trophäensammlung um einen weiteren Titel. Regina Machner (KSV) sammelt in W 60 ebenfalls Titel am Fließband und wurde Erste über 60 Meter Hürden (15,10 s) sowie im Hochsprung (1,08 m). (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.