Neuzugang des PSV Grün-Weiß siegt beim Auftakt der Ahnataler Winterlaufserie

Eva Dietrich wieder am schnellsten

Eva Dietrich

Ahnatal. Die Ahnataler Winterlaufserie bleibt ein gutes Pflaster für Eva Dieterich: Der Neuzugang des PSV Grün-Weiß Kassel setzte sich in 18:00 Minuten über die fünf Kilometer deutlich gegen Mandita Hendriks (CJD Oberurf, 20:18) und Kristina Biel (WVC Kassel, 21:17) durch. Dieterich gewann bereits die Vorjahresauflage souverän.

Nur drei Männern gelangen schnellere Zeiten als der Jugendlichen. Nils Wolkonski (TSV Niederelsungen) erlief sich in 17:43 Min. einen zwölfsekündigen Vorsprung auf Triathlet Benjamin Hartmann (WVC Kassel). Im Schlussspurt schob sich Eiko Berlitz (CJD Oberurf, 17:58) noch an Dieterich vorbei auf Rang drei.

Über die 10 Kilometer setzte sich Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal, 36:43) durch und verwies Matthias Musick (PSV, 36:54) auf Platz zwei. Florian Engel (LG Vellmar, 37:20) landete auf dem dritten Rang. Bei den Frauen erreichte Gesa Gustke (40:33) vor Jutta Siefert (PSV, 42:06) und Yvonne Dippel (Tri-Team Fuldatal, 44:45) das Ziel.

Die Wertung der Schülerinnen über 1.100 Meter gewann Pauline Kleesiek in 4:17 Min., schnellster Schüler war ihr Bruder Leo (4:32). (ptk) Foto: Kisling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.