Henne und Kisling beim zweiten Durchgang in Ippinghausen vorn – auch Lindner triumphiert

Doppelsieg bei Winterlauf-Serie

Thomas Lindner

IPPINGHAUSEN. Neben dem Doppelsieg von Tobias Henne (Vellmar/TSV Obervorschütz, 54:39) und Tobias Kisling (KSV Baunatal, 56:03) über die 15-Kilometer-Distanz der Männer gingen beim zweiten Durchgang der Winterlauf-Serie des TSV Ippinghausen weitere zwölf Klassensiege in den Kreis. Unter 31 Athleten gewann Thomas Lindner (Kassel/LAG Wesertal) in 59:07 Minuten die Wertung der M 50. In 57:56 erkämpfte Nikalaj Dorka (PSV) in der M 30 den zweiten Rang und Leonardo Ortolano (PSV) lief in 1:00:27 Stunden an die Spitze der männlichen Jugend U 20. Dietrich Tänzer (PSV, 1:21:55) und Norbert Pasquay (KSV, 1:27:20) hatten die größte Puste in der M 70 und M 75.

Tanja Nehme (PSV) bleibt die Trumpfkarte der Frauen über die große Schleife durch den Wolfhager Stadtwald und steigerte sich gegenüber ihrem Auftritt vor Monatsfrist um mehr als zwei Minuten auf 1:04:15 Stunden. In 1:13:00 führte Karin Severin-Lenz (Laufschule Kassel) die W 50 ins Ziel.

Drei junge Athleten gaben im Mittelstrecken-Rennen über 4200 Meter den Ton an. Baher Musa Mummad (PSV, 15:15) sowie die Baunataler Triathleten Simon Jakob (KSV, 15:48) und Christoph Bentz (KSV, 15:51) stürmten vornweg. Hinter ihnen beeindruckten neben M-30-Sieger Felix Kaiser (PSV, 16:15) auch Martin Herbold (Kassel/TuSpo Borken, 16:37) sowie Marvin Branham (PSV, 16:58) ebenfalls mit schnellen Zeiten. In 24:27 Minuten gewann Heinz Neumann (LG Vellmar) die M 60.

Grit Seyfarth (KSV, 21:49) und Nicole Henne-Fischer (Vellmar/ OV, 22:05) liefen die schnellsten Zeiten der heimischen Frauen über 4200 Meter. In 24:27 Minuten meldete sich Ulli Wernhard (Kassel/LG Blütenweg) in der W 60 zurück und lag damit noch vor U-20-Siegerin Mandy Opper (PSV, 25:44). (zct) Foto:  zct

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.