Drei Läufer vom TV Heli beim Halbmarathon

Thomas Zimmerhackl

Witzenhausen. Nein der Lufthansa-Halbmarathon ist für Alfred Jilg, Markus Rühling und Thomas Zimmerhackl nun wirklich nichts Neues mehr.

Das Lauf-Trio vom TV Hessisch Lichtenau startete am vergangenen Wochenende bereits zum siebten Mal in Frankfurt. Jilg absolvierte die 21,095 Kilometer in 1:37:24 Stunden, Rühling benötigte 1:38:52 Stunden, beide in der Klasse M45. Thomas Zimmerhackl blieb mit 1:56:53 Stunden (M50) genau in seiner Zeitvorgabe. In der Teamwertung erreichte das Trio mit 5:13:08 Stunden den 115. Rang. (raw) Foto: nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.