Drei Stützpunkte erstmals vereint

Extrem motivierte Sportler registrierten die Trainer und Verantwortlichen des Hessischen Leichtathletik Verbandes (HLV) beim ersten gemeinsamen Lehrgang der Stützpunkte Bad Sooden-Allendorf, Hofgeismar und Kassel. HLV-Vizepräsident Peter Grunwald und HLV-Leistungssportreferent Carsten Ebert führten die Talente der Jahrgänge 2003 bis 2006 und deren Eltern in den Bereich des Leistungssports, auch mit einer abschließenden Trainingseinheit, ein. (raw) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.