Nordhessencup: Wohlrab auf Medaillenkurs

Dürr weiter ganz dick im Geschäft

Carsten Wohlrab

HOFGEISMAR. Marcus Dürr (SG Chattengau) sorgt weiterhin für Aufmerksamkeit im Nordhessencup. In 1:15:59 Stunden gewann der Studienrat aus Niedenstein beim elften Durchgang in Hofgeismar über 18,3 Kilometer die Wertung der M 30 und belegte mit dieser Zeit im Gesamteinlauf den zweiten Rang.

Als Dritter der M 45 in 1:22:27 forcierte Peter Gnüchtel (DUV Züschen) in der Serien-Wertung seine Aufholjagd in Richtung Medaillenränge. Dort ist Kurt Hofmann (MT) bereits angekommen und festigte als Erster in 1:32:49 seinen Spitzenrang in der M 65.

Sina Knoll (SC Neukirchen) traute als einzige Läuferin auf die lange Distanz und wurde in 1:42:59 Stunden Zweite der W 30.

In 41:00 Minuten lief Carsten Wohlrab (Rot-Weiß Körle) die schnellste Zeit der heimischen Starter über 9,7 Kilometer und kann bereits in zwei Wochen in der Buchenau-Kampfbahn in Kassel die Medaillenränge im Cup der M 40 erreichen. Das ist für Jörg Grebe (MT - 44:21) trotz eines vierten Platzes in der Tages-Wertung der M 45 derzeit noch nicht möglich. Über die gleiche Distanz der W 50 unterlag Heike Banschbach (MT) in 53:35 Minuten lediglich gegen die in der Serie vor ihr platzierte Margita Fischer (LG Vellmar).

Michael Imming (TSV Obervorschütz) bleibt über fünf Kilometer auf Kurs. In 17:56 lief der 44-Jährige mehr als eine Minute Vorsprung vor Markus Thonemann (Warburger SV - 19:26) heraus. Starke Auftritte boten die Frauen des TSV Obervorschütz über die kurze Distanz. In 19:07 Minuten musste Vera Siebert-Kilian bei ihrem ersten Start lediglich der bereits feststehenden Cup-Siegerin Eva Dietrich (LG Fuldatal) den Vortritt lassen. In der W 20 erkämpfte Christine Schein in 20:35 Minuten hinter Anja Huth (LC Rotenburg) die zweite Position. Nico Dörfel (MT - 3:30) und Leticia Pfaff (LF Englis - 3:59) liefen die schnellsten Zeiten in den Nachwuchs-Rennen über 1000 Meter. (zct) Foto: zct

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.