Engel bestätigt seine gute Form

Ahnataler Winterlaufserie: PSV dominiert, LG Vellmar mischt vorn mit

Barbara Lang

Ahnatal. Die Seriensiege der 42. Ahnataler Winterlaufserie scheinen ausgemacht: Zu dominant waren bisher die Auftritte der Läufer des PSV Grün-Weiß Kassel. Insbesondere Eva Dieterich ist über die fünf Kilometer nicht zu stoppen und baute ihre makellose Serie in 18:34 Minuten auf drei Siege in drei Läufen aus. Dabei schlug sie sogar dem Männerfeld ein Schnippchen und wurde im Gesamteinlauf Dritte.

Auch über die zehn Kilometer scheint alles klar zu sein: PSV-Neuzugang Tobias Henne gab sich in 36:27 Minuten im Gesamtfeld der Männer ebenso keine Blöße wie Teamkollegin Jutta Siefert in 43:18 Minuten im Frauenfeld. Lediglich über die fünf Kilometer ist nach drei verschiedenen Gesamtsiegern noch alles offen. 

Florian Engel

Überraschend war der Auftritt der LG Vellmar, deren Läufer weit vorn mitmischten. Insbesondere Florian Engel präsentiert sich seit einigen Wochen in einem Formhoch und ließ seinem neunten Rang beim Kaufunger Silvesterlauf nun in 38:12 Minuten den dritten Platz im Gesamteinlauf über die zehn Kilometer folgen. Mit Joachim Neurath (39:15) als Fünfter und M50-Sieger Karsten Deinzer (40:09) Achter schafften es zwei weitere Vellmarer unter die ersten zehn des Gesamteinlaufs.

Bei den Frauen machte Birgit Kurzhals als Gesamt- Zweite in 49:03 Minuten auf sich aufmerksam. Dörthe Klingelhöfer konnte in 32:10 Minuten die W50-Wertung über die fünf Kilometer gewinnen. Einen guten Tag erwischten auch die Läufer des KSV Baunatal: Routinier Norbert Pasquay setzte sich in 29:37 Minuten in der M70 durch, Roland Schröder siegte in 19:44 Minuten in der M40.

Gleich drei Altersklassensiege verbuchte die LG Kaufungen mit W40-Siegerin Johanna Alpermann (23:53) sowie über die zehn Kilometer mit M40-Sieger Steffen May (47:22) und Paul Hintze (47:39) als Sieger der Schüler. Über heimische Siege durften sich zudem Janosch Kuhn (MJ, TSG Wilhelmshöhe, 21:54), Fazli Tasci (M50, PSV, 20:27) sowie über die zehn Kilometer die PSVler Nils Bergmann (MJ, 41:13), Felix Kaiser (M30, 36:45) und Barbara Lang (W50, 47:13) sowie der Heckershäuser Dieter Reich (M70, 1:00:23) freuen. (ptk) Fotos:  ptk

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.