Extremlauf 2018 zurück in Hörden

Göttingen. Hindernisläufe boomen – diese positive Erfahrung machen aktuell auch die Veranstalter des Great Barrier Run. Die dritte Auflage am 16. September rund um das Sportinstitut der Universität Göttingen (Sprangerweg) ist mit 2000 Teilnehmern seit Mitte August ausgebucht. Und auch die Fans des Harzer Keiler Runs dürfen sich jetzt freuen. Denn 2018 steigt die sechste Auflage des Extremlaufs wieder in Hörden (bei Hattorf).

In diesem Jahr fiel der Lauf wegen Terminschwierigkeiten aus. Weil viele der ehrenamtlichen Helfer schon beim Hördener Jubiläumsschützenfest im Einsatz waren, wurde der Hindernislauf ersatzlos gestrichen. Zwei Großveranstaltungen an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden seien organisatorisch nicht zu schaffen, begründete der Ausrichter die Absage. Im kommenden Jahr wird es am 10. Juni wieder zwei Strecken für Erwachsene (Frischlings- und Keilerfährte) sowie den Ferkel-Run für Kinder geben. Die Anmeldung startet am 20. Januar. Wer dann dabei sein will, der muss schnell sein: Denn die Startplätze sind meist innerhalb weniger Minuten vergeben. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.