6. Sportscheck-Nachtlauf in Kassel

6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
1 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
2 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
3 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
4 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
5 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
6 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
7 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
8 von 42
nein
6. „SportScheck RUN Kassel“ mit Kinderlauf, 5 km Lauf und 10 kmNachtlauf Kassel – SportScheckFoto: Andreas Fischer
9 von 42
nein

Rund 1100 Teilnehmer, beste Bedingungen und eine stimmungsvolle Atmosphäre: Beim 6. Nachtlauf von Sportscheck durch die Kasseler Innenstadt waren die Rahmenbedingungen perfekt.

Das nutzte unter anderem Leo Kleesiek (8) vom Hockey-Club Kassel, der den Kinderlauf gewann. Lokalmatador Anbessajer Hagos Bisrat vom PSV Grün-Weiß Kassel verteidigte seinen Titel über 5 Kilometer mit einer Zeit von 15 Minuten und 38 Sekunden. Bei den Frauen siegte Nina Voelckel vom Ski Club Meißner über diese Strecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.