Von Gaza und Finke glänzen in Finnland

Erfolgreich mit der Staffel: Anke von Gaza. Foto: nh

Northeim. Anke von Gaza und Heidrun Finke (OLV Uslar) haben erfolgreich bei der „Venla“, dem weltgrößten Staffel-Orientierungslauf im finnischen Turku teilgenommen. Gemeinsam mit der Braunschweigerin Liisa Struckmann und Jenny Seib (Hannover) erreichten die beiden Uslarerinnen als Team „Saksa“ den 365. Platz unter 1408 gestarteten Staffeln. In Teilstrecken von 8,0 Kilometern, 6,0 KM, 6,2 KM und 8,8 KM waren insgesamt 29 Kilometer Luftlinie zu bewältigen. Die Platzierung im ersten Viertel ist umso bemerkenswerter, da sich das mit drei Senioren-Läuferinnen besetzte Team „Saksa“ aus Niedersachsen gegen die mit einigen Weltspitzenläuferinnen aufgestellte internationale Konkurrenz behaupten musste. Der Sieg ging an die schwedische Staffel von Domnarvet GoIF aus Borlänge. (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.