55:53 Minuten über zehn Kilometer

Hanker gewinnt erneut Kölner Altstadtlauf

Edwin Hanker

Köln. „Jetzt sind es drei Siege”, sagte Edwin Hanker (TSV Eintracht Naumburg) nach dem 7. Sparda-Bank Altstadtlauf in Köln. Nach 2013 und 2015 gewann Hanker auch bei der 7. Auflage den 10 Kilometer-Rundkurs. Auf den zwei Runden durch die Altstadt mit dem historischen Rathaus, dem Dom und der Rheinpromenade wiederholte sich der Zieleinlauf vom Vorjahr am Heumarkt. In 55:53 Minuten siegte Hanker in der M 75 wieder gegen den Kölner Lokalmatador Günter Strohhäcker (55:52). „Meine gute Startzeit konnte ich leider nicht halten und musste wegen der schwülwarmen Witterung das Tempo etwas rausnehmen. Trotzdem hätte diese Zeit auch zum Erfolg in der Klasse M 70 gereicht”, freute sich der letztjährige Hessische Meister über 10 und 21 Kilometer. (zxb) Foto:  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.