Persch trumpft in der Altersklasse U 20 auf

Nordhessische Crosslauf-Titelkämpfe: Herbold hängt Konkurrenz ab

+
Setzte sich früh vom Feld ab: der siegreiche Martin Herbold (PSV).

Rengershausen. Einen Vierfach-Sieg landeten die Athleten des PSV Grün-Weiß Kassel im Langstrecken-Rennen über 7500 Meter der Männer bei der Nordhessischen Crosslauf-Meisterschaft der Leichtathleten in Rengershausen.

Bereits nach der ersten von sechs Runden tauchte Martin Herbold als Erster aus dem Waldgelände im Stadion auf. In 26:23 Minuten vergrößerte der Homberger Runde für Runde seinen Vorsprung und lief einen deutlichen Erfolg vor Felix Kaiser (26:53) und Tobias Henne (27:57) heraus. Das brachte den PSV-Assen den überlegenen Sieg in der Mannschafts-Wertung.

Zu kämpfen hatte Lorenz Funck (MT) über die Mittelstrecke von 4000 Meter und distanzierte in 13:40 Minuten erst in den letzten beiden Runden den in die Männerklasse aufgerückten Tom Sälzer (GSV Eintracht Baunatal) um 13 Sekunden. Als Dritter trug Moritz Knaust (14:12) einiges zur erfolgreichen Titelverteidigung der MT-Mannschaft bei. Zum Team gehörte zudem Dennis Keidel.

Die Titel über 4900 Meter der Frauen gingen ebenfalls in den Schwalm-Eder-Kreis. Nach anfänglichen Positionskämpfen setzte sich Luise Zieba (MT) in 20:34 Minuten gegen die vom Fußball zur Leichtathletik gewechselte Sabina Stübner (TSV Obervorschütz/ 21:22) durch. Das brachte den Athletinnen aus dem Gudensberger Stadtteil mit weiterhin Daniela Hildebrandt (22:23) und Andrea Beranek (23:26) den ersten Mannschaftssieg nach der Erfolgsserie von 2002 bis 2007.

Über 4000 Meter vorn: Rene Persch vom TSV Niederelsungen.

Mit fünf von sechs Titel in den Jugend-Rennen unterstrichen die jungen Starter des TSV Niederelsungen ihren Medaillenreigen bei der Landes-Meisterschaft in Trebur. Über 2000 Meter der weiblichen Jugend dominierten die Geschwister Anne Schwarz (U 18/7:51) und Marie Schwarz (U 20/8:16) jeweils vor den Vorjahressiegerinnen Maya Gries (SSC Bad Sooden-Allendorf/ 8:06) und Marie Gautier (NE/8:25). In starken 13:11 Minuten trumpfte Rene Persch über 4000 Meter der U 20 auf. Hier ließ U 18-Sieger Bastian Mrochen (LG Reinhardswald/13:19) erst in der Endphase abreißen.

In den Schüler-Klassen ragen die Medaillengewinner von Trebur mit Nick Frölich (KSV Baunatal/M 15) und Elias Koch (LG Eder/M 14) ebenso heraus wie Tom Daniel Wagner (NE/M 12) und Louisa Martin (LGE/W 14). Doch Mia Becker (LG Vellmar/ W 12) ist an Louisa Martin bereits dicht dran. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.