Fürstenwalderin belegt Rang drei der Bestenliste

Jakob erzielt neue Bestmarke

Neue Bestmarke erzielt: Janina Jakob. Foto:  Schattner

Korbach. In Vorbereitung auf die Hessischen Blockmehrkampfmeisterschaften in zwei Wochen in Hofgeismar startete Janina Jakob (Fürstenwald, SSC Vellmar) außer Konkurrenz bei den Kreismeisterschaften in Korbach im Wurfmehrkampf.

Mit 2439 Punkten steigerte sie ihre als Zweite der Nordhessischen Meisterschaften erzielte Bestmarke um neun Punkte und liegt damit aktuell auf Rang drei der hessischen Bestenliste der weiblichen Jugend W13.

Neben den gewohnt starken Leistungen in den Sprints mit und ohne Hürden (75 Meter: 10,46 Sekunden, 60-Meter-Hürden: 10,44 Sekunden) sowie im Weitsprung (4,88 Meter) überzeugte Jakob mit einer neuen Bestmarke von 8,91 Metern im Kugelstoßen. Das waren 80 Zentimeter mehr als bisher in der Saison. 26,86 Meter im Diskuswurf komplettierten den Fünfkampf. (zah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.