Wolfhager glänzt in Bebra und holt Silbermedaille im Blockmehrkampf Lauf der M14

Jonas Kilian darf auf Start in Fulda hoffen

Bebra. Mit 2057 Punkten gewann Jonas Kilian vom VfL Wolfhagen die Silbermedaille im Blockmehrkampf Lauf der männlichen Jugend M14 bei den Nordhessischen Meisterschaften in Bebra.

Die meisten Punkte sammelte der talentierte Junge im Ballweitwurf (42,0 Meter) und im 2000-Meter-Lauf in 7:08,78 Minuten.

Mit seiner Leistung überbot Kilian auch die B-Norm für die Hessischen Meisterschaften und  darf damit auf einen Start Anfang Juni in Fulda hoffen.

Im  Blockmehrkampf Wurf der weiblichen Jugend W14 überzeugten Lara Meyer und Celina Weiershäuser (beide VfL Wolfhagen) auf den Rängen fünf und sieben ebenfalls mit  der B-Norm für die Landesmeisterschaften. Beide hatten ihr bestes Einzelergebnis im Diskuswurf. Meyer ließ die ein Kilogramm schwere Scheibe auf 18,82 Meter fliegen, Weiershäuser erreichte 18,10 Meter. (zah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.