PSV-Starter siegt bei Lauf in Heckershausen

Kaiser darf endlich jubeln

Felix Kaiser

Ahnatal. „Endlich der erste Sieg“, strahlte Felix Kaiser im Ziel auf dem Heckershäuser Dorfplatz. In 35:32 Minuten sicherte sich der Läufer des PSV-Grün Weiß Kassel beim Abendvolkslauf den Sieg.

Oliver Lieblein (Tri-Team Fuldatal, 36:51) und Teamkollege Michael Wagner (37:16) über die zehn Kilometer keine Chance gelassen und nach zuletzt drei zweiten Plätzen den ersehnten ersten Erfolg der Nordhessencup-Saison eingefahren.

Carolin Hartung (Fuldabrück) sicherte sich in 43:59 Minuten den Gesamtsieg der Frauen, PSV-Läuferin Elsa Kuma Zwede wurde in 45:55 Minuten Dritte. Jürgen Rademacher (M 50, 41:01) und Meike Pfannkuch (W 35, 46:47) machten es ihrem Teamkollegen Lieblein gleich und gewannen ihre Altersklassen. Angela Rohr (TG Wehlheiden) durfte sich in 47:59 Minuten über den Sieg in der W 40 freuen, ebenso wie das Vellmarer Ehepaar Bennefeld: Wolfgang gewann in 52:59 Minuten die M 65, Birgitt in 52:56 Minuten die W 60.

Über fünf Kilometer lieferten sich zwei Lokalmatadoren einen spannenden Kampf um den dritten Platz im Gesamteinlauf. Am Ende hatte Hassan Jamalge (SVW 06 Ahnatal) in 17:45 Minuten die Nase mit drei Sekunden Vorsprung vor Lars Walter (FTSV Heckershausen) vorn. Dahinter reihte sich Christoph Günther (PSV, 17:59) als Altersklassensieger der M 35 ein. Gewohnt souverän gewann Roland Schröder (KSV Baunatal, 18:54) die M 45.

Von den Senioren setzte sich Herbert Bügel (LG Fuldatal) in 25:14 Minuten in der M 70 durch. Norbert Pasquay (KSV Baunatal, 28:48) siegte in der M 75 souverän, ebenso wie Achim Dornemann (TG Wehlheiden, 49:47, M 80). Monika Wöhleke (W 55, PSV, 21:41), Marianne Gödel (W 65, Eintracht Baunatal, 28:16) und Juanita Lukoschus (W 70, LG Kaufungen, 32:51) siegten bei den Seniorinnen.

Spannend das Duell zweier Routiniers über 18,4 Kilometer in der M 70: Am Ende hatte Peter Orth (LG Vellmar, 1:45:23 Stunden) die Nase vor Dieter Reich (FTSV Heckershausen, 1:52:55) vorn. (ptk) 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.