332 Teilnehmer beim 16. Volkslauf in Schoningen – Lia Weißgerber wird Erste

Keiner stoppt Jörn Hesse

Das Ziel naht: Philip Stingl von der Grundschule Schoningen.

Schoningen. Seine Anziehungskraft weit über den Solling hinaus hat auch bei seiner 16. Auflage der Volkslauf in Schoningen unter Beweis gestellt. 332 Sportler - und damit 30 mehr als noch vor einem Jahr - gingen an den Start. Darunter wieder erfreulich viele Kinder und Schüler. Ein Verdienst von Sportlehrerin Sonja Kunze und Werner Drese von der Grundschule Schoningen sowie von Eduard Lange vom MTV Vernawahlshausen.

Beate Martin (Göttingen) gewann bei den Frauen über die Königsstrecke (24,3 Kilometer) in 1:58:46 Stunden. Jörn Hesse (Delligsen) benötigte 1:37:48 Stunden und war damit über eine Minute schneller als vor zwei Jahren.

Den Panorama-Lauf (elf Kilometer) entschied der Vorjahreszweite Dirk König (Hannover/43:04) vor dem 19-jährigen Tim Harms (44:03) für sich. Die schnellste Frau war Inken Braun (Northeim/52:13).

Die sechs Kilometer lange Strecke hatten sich 92 Teilnehmer ausgesucht. Als erstes zurück war Florian Nolte (Wolfshagen/23:00), gefolgt von Dietmar Sauthoff (Dörrigsen/23:25) und dem starken 17-jährigen Jarno Kelzewsk (Göttingen/23:27). Bei den Frauen landete Vorjahressiegerin Wiebke Möhle (Dörrig-sen/27:02) erneut ganz vorn.

Den Fit-und-Fun-Lauf entschied Uwe Kassner (Göttingen/9:18) vor dem Vorjahreszweiten Arne Wedrins (Göttingen/9:44) und dem erst neunjährigen Michel Baumbach (Göttingen/9:56) für sich. Bei den Frauen ging der Sieg an Theresa Bachmann (Jahrgang 2004/10:04). Dritte wurde Jessica Drese (LG Solling/OLV Uslar/11:37).

Beim Kids Run über 600 Meter mit 55 Teilnehmern landete erneut Vorjahressieger Michel Baumbach (Göttingen/2:00) ganz vorn. Hinter ihm kam Jonas Drinkmann (Grundschule Schoningen/2:11) ins Ziel. Bei den Mädchen gewann erneut Lia Weißgerber (MTV Vernawahlshausen/2:00). Auf den Bronzerang kam Melissa Ahlborn (LG Sol-ling/TSV Schönhagen/2:17).

Sogar im Fotofinish wurde der Bambinilauf entschieden. Letztlich ging der erste Platz an Bennet Bunzendahl (MTV Vernawahlshausen/1:24,03) vor Henry Vincent Hinderlich (Zazenhausen/1:24,37) und Leopold Sternberg (SC Schoningen/1:25,69). Bei den Mädchen gewann Elina Unruh (Rosdorf/1:23,66) vor Mia Schwertfeger (1:24,29).

Die komplette Ergebnisliste sowie viele Fotos vom Lauf in Schoningen gibt es unter www.schoninger-volkslauf.de. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.