Drei-Berge-Lauf rund um den Kellerwald: Iris Züschen Zweite – Luca Wehbrink schnellster Junior

Koeninger schnellster auf Königsetappe

Iris Walker

Dodenhausen. Michael Koeninger (Ren(n)tiere Homberg) war der schnellste Läufer des Schwalm-Eder-Kreises über die Königsetappe beim Drei-Berge-Lauf des SV Dodenhausen rund um den Kellerwald. In 2:19:27 Stunden belegte der 36-Jährige im Gesamteinlauf unter 53 Starter den 13. Rang und gewann damit die Wertung der M 35. Auf dem 26,2 km. langen Weg über das Hohe Lohr (657 m), den Jeust (585 m) und den Wüstegarten (675 m) waren 950 Höhenmeter zu bewältigen. In 2:42:31 lief Frank Liebal (LG Züschen) bis auf sieben Minuten an seine Vorjahreszeit heran. 3:04:36 Stunden reichten Iris Walker (LG Züschen) in der W 45 für Rang zwei.

Als Gesamt-Siebter in 1:05:35 Stunden im „Mittelstrecken-Rennen“ über 13,7 km erzielte Stefan Heinmöller (TSV Urfftal) in diesem Landschaftslauf sein bisher bestes Resultat. Hier betrug die Höhendifferenz 370 Meter. Als Zweiter der M 55 in 1:09:16 erinnerte Reinhold Döring (Urff) an seinen letztjährigen Sieg in der M 50. In 1:15:19 Stunden lief Daniel Henkel (Ren) die schnellste Zeit in der M 40. Bereits eineinhalb Minuten dahinter lief Nicole Eisel (Ren) ins Ziel. Im Gesamteinlauf wurde sie Dritte.

Ebenso gut stand Sandra Wehbrink (Homberg) in 24:53 Minuten als Gesamt-Vierte der Frauen auf der „Sprintstrecke“ über 4,3 km da. Mehr noch beeindruckt die exakt gleiche Zeit von Luca Wehbrink (Homberg) als Erster der Jungen U12. In 24:06 Minuten gewann Jonathan Mand (Homberg) die Wertung der männlichen U 20 und Natascha Ide (Homberg/BSA/28:45) lief in der weiblichen U 18 auf Platz zwei. Hier waren noch 130 Höhenmeter zu bewältigen. Außerdem: 4,3 km: Karin Rausch (Schwalmstadt) 29:09 (3. W 50). (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.