Leichtathletik: LGR-Athletin holte Gold im Diskuswurf – Mannschaftstitel an LGR

Kramm mit Kreisrekord

Sprungkräftig: Larissa Malkomes holte Gold im Sprint/Sprung-Mehrkampf.

Bebra. Einen totalen Triumph für die weibliche U16 der LG Reinhardswald gab es bei den Nordhessischen Blockmehrkampfmeisterschaften in Bebra. Anna-Sophie Kramm (TSV Udenhausen) gewann den Blockmehrkampf Wurf der W15, im Sprint/Sprung-Mehrkampf setzten sich Jessica Grimm (TSG Hofgeismar) in der W15 und Larissa Malkomes (SV Trendelburg) in der W14 an die Spitze.

Nicht überraschend ging dann auch der Mannschaftstitel mit über 1000 Punkten Vorsprung auf den TSV Korbach an die LGR.

Mit einem neuen Kreisrekord im Diskuswurf sicherte sich Anna-Sophie Kramm die Goldmedaille. Sie verbesserte den alten Rekord, den Corinna Landefeld (SV Espenau) 1993 aufgestellt hatte, um mehr als einen auf 26,98 Meter. Auch 9,36 Meter im Kugelstoßen waren eine neue persönliche Bestweite. Mit 2399 Punkten im Fünfkampf rückt für Kramm jetzt sogar die DM-Norm von 2475 Punkten in den Bereich des Möglichen. Eine Qualifikationschance hat sie noch bei den Hessischen Meisterschaften im Juni in Hofgeismar.

In toller Form ist auch Jessica Grimm. Nachdem es bei den Kreismeisterschaften im Block Wurf noch nicht so lief wechselte sie in den Sprint/Sprung-Mehrkampf und glänzte bei ihrem Sieg mit 2484 Punkten und über 200 Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Anna Leena Scholz (PSV Grün-Weiß Kassel). Grimm lief die Tagesbestzeit im Hürdensprint mit 12,73 Sekunden und warf den Speer 25,40 Meter weit.

Schnellste 100-Meter-Sprinterin auf der Biberkampfbahn war Larissa Malkomes, die sich von 14,00 Sekunden bei den Kreismeisterschaften gleich um sieben Zehntelsekunden auf 13,31 Sekunden steigerte. Der Weitsprung brachte mit 4,50 Metern ebenfalls viele Punkte zum Titel.

Seine Bronzemedaille aus dem Vorjahr verteidigte Jannis Drechsler (TSG Hofgeismar) erfolgreich. Im Wurfmehrkampf der männlichen Jugend M14 sammelte er 2245 Punkte und hatte seine besten Szenen im Weitsprung, wo er persönliche beste 5,20 Meter erreichte und im Diskuswurf mit 25,02 Metern. (zah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.