Vorweihnachts-Kriterium: Riebeling steigert sich – Hegenbart ein weiterer Lichtblick

Leichtathleten sind erfolgreich: Kreisrekord für Knaust

Knackte den Kreisrekord: Marvin Knaust.

Stadtallendorf. Zehn Siege feierten die Leichtathleten des Schwalm-Eder-Kreises beim Vorweihnachts-Kriterium in der Herrenwaldhalle in Stadtallendorf.

659 Starter aus 116 Vereinen nutzten die Standortbestimmung vor den Landes-Meisterschaften im Januar.

In 23,96 Sekunden gewann Daniel Malychin (ESV Jahn Treysa) den 200-Meter-Sprint der Männer und sorgte mit Yannick Hoos (TuSpo Borken - 24,20 s) für einen heimischen Doppelsieg.

Dieses gelang auch Katharina Wagner (MT - 27,77 s) und Wiebke Herbold (Homberg/GSV Eintracht Baunatal - 28,63 s) über die gleiche Distanz der Frauen. Mit 11,28 m im Kugelstoßen (4 kg) steht Carmen Krug (Zella/SSC Vellmar) vor einer starken Saison.

Im Hochsprung der männlichen Jugend U 20 teilten sich Magnus Riebeling und Josias Knöppler vom LTV Neukirchen mit 1,65 m den Sieg. Noch wertvoller ist die Leistung von Riebeling im Stabhochsprung. Als Zweiter überquerte der 18-Jährige erstmals vier Meter.

Überquerte im Stabhochsprung erstmals die vier Meter: Magnus Riebeling. Fotos: Schattner

Über 800 Meter steigerte sich Benjamin Lückert (SC Steinatal) hinter dem Afrikaner Sabbona Abdulkadir (LG Eder) auf 2:07,95 Minuten. In der U 18 sprintete Yannik Wiegand (TB) die 60 Meter in 7,60 Sekunden und sprang 6,08 m weit.

Von der Berufung in den HLV-Kader beflügelt, gewann Sophia Hog (TSV Spangenberg) in 7,99 vor der zeitgleichen Leonie Frank (LAV Kassel) die 60 Meter der weiblichen Jugend U 18 und unterbot dabei erstmals die Acht-Sekunden-Grenze. Jennifer Zuban (TSV Remsfeld) sprintete in 27,48 Sekunden an die Spitze über 200 Meter, verlor jedoch das Duell über 60 Meter der W 15 gegen Laura Kaufmann (Erfurter LAC) in 7,99 zu 8,03 Sekunden.

Nach ihrem Sieg in Erfurt reichten Karolin Siebert (MT) über 800 Meter 2:29,13 Minuten hinter Mandana Hoffmann (LG Fulda) zum zweiten Rang. 5,42 m im Weitsprung sowie 12,52 m im Kugelstoßen ragen bei Carolin Friedrich (Guxhagen/LAV) heraus. Die Steigerungen von Marvin Knaust (MT) in 2:11,52 Minuten über 800 Meter (neuer Kreisrekord) sowie von Leo Sommerlade (RE) auf 12,89 m im Kugelstoßen (4 kg) jeweils in der M 15 sind die Top-Leistungen im Schülerbereich.

Als jeweilige Zweite in der W 15 lief Lynn Olson (MT) die 800 Meter in 2:33,16 Minuten und Merle Hinz (Guxhagen/LAV) sprang 1,51 m hoch. 1,41 m durch Emily Mengel (RE) im Hochsprung der W 11 sowie 4,76 m durch Lina-Sophie Hegenbart (SCS) im Weitsprung der W 12 sind erfreuliche Lichtblicke für die Zukunft. • Weitere Ergebnisse: Männer: 60 m: Yannick Hoos (TB) 7,57 s. MJU 18: 60 m: Konstantin Abermet (RE) 7,60 s; 200 m: Yannik Wiegand (TB) 24,56 s. WJU 18: 60 m: Carolin Friedrich (LAV) 8,03 s; Kugel: Julia Starke (LAV) 9,89 m. M 14: 60 m: Anton Umbach (RE) 7,73 s, Hendrik Schade (Gux) 7,84 s; Weit: Anton Umbach (RE) 5,10 m. W 15: Kugel: Merle Hinz (Gux) 9,60 m. W 14: 60 m: Celine Müller (ESV) 8,33 s; Weit: Imke Hofmann (RE) 4,78 m.

Von Lothar Schattner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.