Ederauen-Triathlon: Betz Gesamtsieger - KSV-Trio vorn

+
Altersklassensieger und Gesamtvierter: Andrè Brethauer (SC Neukirchen ).

Fritzlar. Mit Christoph Betz (1:02:19 Std.), Simon Sareika (1:03:20) und Tobias Kisling (1:03:48) wurden die Favoriten vom KSV Baunatal beim 7. VR-Bank Ederauen-Triathlon in Fritzlar nach 550 Meter Schwimmen, 23 Kilometer Radfahren und 5 km Laufen ihrer Favoritenrolle gerecht.

Es folgten im Gesamtklassement der Altersklassensieger der TM 25, André Brethauer (SC Neukirchen - 1:05:44, siehe Foto) und der TM45-Erste Thomas Klement (SCN - 1:06:26).

Bei den Frauen setzte sich Ellen Knoepke (TV Buschhütten) in 1:15:02 Stunden vor Yvonne Dippel (Tri-Team Fuldatal - 1:15:45) und Irina Roppelt (KSV Baunatal - 1:17:08) durch.

Über den fünften Rang sowie den Sieg in der A-Jugend freute sich Lea Klawe (CJD Oberurff), die knapp vor der Ersten der TW20, Sarah Kistner, einlief. (zvk)

260 Starter beim Ederauen Triathlon in Fritzlar

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagausgabe im Schwalm-Eder-Sport.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.