Bahnlauf-Serie: Kaufunger siegt in Klasse M 55

Kuhrau zeigt starke Leistung

Schnell unterwegs: Timo Kuhrau (LG Kaufungen). Foto: zct

Heiligenrode. In 33:44,0 Minuten gewann Anbesajer Hagos Bisrat (PSV Grün-Weiß Kassel) zum Abschluss der 30. Bahnlauf-Serie des TSV Heiligenrode das Finale über 10 000 Meter der Männer. Doch betrug der Vorsprung vor Philipp Müller (TSV Krofdorf-Gleiberg, 33:46,3) lediglich zwei Sekunden (wir berichteten). Dahinter gewann Bojan Blumenstein (TSV Heiligenrode) in 33:49,6 Minuten vor Hendrik Franke (PSV, 34:44,2) und Havard Haga (TSV Heiligenrode, 35:13,6) die Wertung der Junioren U 23.

Eine ganz starke Leistung zeigte Timo Kuhrau (LG Kaufungen) als Erster der M 55 in 36:47,5 Minuten. Diese Zeit erreichten im Vorjahr nur zwei Läufer in Hessen. Mit Philipp Engler (M 35: 38:16,3) sowie Helmut Blumenstein (M 60: 41:52,1) und Jürgen Palt (M 75: 51:58,1) gingen drei Klassensiege der Senioren an die Athleten des TSV Heiligenrode.

Anbesajer Hagos Bisrat erhielt bei der Pokalübergabe die größte Trophäe. Da Favorit Matthias Berg zum Finale nicht antrat, erzielte der 17-jährige Eritreer nach der Punkte-Addition der drei schnellsten von vier Rennen mit 7796 Zählern die höchste Wertung. Von den Startern des Kreises folgten Hendrik Franke (PSV, 7707) und Darion Ernst (TSV Ihringshausen, 7415) als Erster und Dritter der U 23 sowie Timo Kuhrau (LG Kaufungen, 7139) als Sieger der M 55. Neben den Lokalmatadoren Philipp Engler (M 35, 6938), Helmut Blumenstein (M 60, 6261) und Jürgen Palt (M 75, 4516) schafften Wilfried Ebhardt (PSV, M 65) und Klaus Kropsch (PSV, M 75) in ihren Altersklassen jeweils den Serien-Sieg.

Elf von 40 Frauen liefen die Serie durch. Von ihnen überraschte Christine Schein (Vellmar/OV, 6598) mit der höchsten Punktzahl. Noch überraschender kam der dritte Rang von Monika Wöhleke (PSV, 6251) als Erste der W 55. Erst drei Tage zuvor stand sie bei der Hessischen Straßenlauf-Meisterschaft im siegreichen Frauen-Team des PSV. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.