Straßenlauf-Meisterschaft: Horn scheitert knapp

Läuferin Luisa Zieba holt sich den Titel

Gewann die W30-Wertung: Luisa Zieba. Foto: Schattner

MARBURG. Auf 38:01 Minuten steigerte Günter Horn (SG Chattengau) bei der Hessischen Straßenlauf-Meisterschaft der Leichtathleten in Marburg den Kreis-Rekord über zehn Kilometer der M 60 und verbesserte dabei die 15 Jahre alte Markierung von Horst Schubert um 34 Sekunden.

Dennoch ging der Titel der M 60 an Egbert Merkel (TSV Cappel - 37:52). Neun Sekunden fehlten Horn am Meisterwimpel. In 34:50 Minuten erzielte Martin Herbold (Homberg/PSV) die schnellste Zeit der heimischen Starter und wurde mit dieser Zeit Achter der M 20. Ein spannendes Rennen bot Lorenz Fuck (MT) in der männlichen Jugend U 20 und lief mit einer Steigerung auf 35:33 Minuten bis auf 19 Sekunden an den Sieger Julien Gottfried (SSC Hanau - 35:14) heran.

37:37 Minuten von Michael Imming (TSV Obervorschütz) reichten in der M 40 nicht für eine Endkampf-Platzierung. Das machte Werner Mutz wesentlich besser und führte als Dritter der Einzel-Wertung in 45:08 Minuten das Team der M 60/M 65 des TuSpo Borken mit weiterhin Manfred Fust (49:39) und Basilius Balschalarski (52:59) in 2:27:46 Stunden auf den Silberrang.

In 42:46 Minuten lief Luisa Zieba (Bergheim/LCR) die schnellste Zeit der heimischen Frauen und gewann damit die Wertung der W 30. Zehn Sekunden dahinter führte Daniela Hildebrandt in 42:56 mit Andrea Beranek (45:22) und Nicole Henne-Fischer (46:38) das Team des TSV Obervorschütz in 2:14:56 Stunden zum Sieg in der Mannschafts-Wertung der W 40/W 45. Als Zweite sorgten die Athletinnen des TuSpo Borken mit Doris Lang (45:00), Martina Keilbach (48:53) und Sabine Albert (51:06) in 2:24.59 für einen heimischen Doppelsieg. Als jeweilige Sechste erkämpften Marvin Knaust (MT - 18:47) sowie Lätitia Dittrich (Niederbeisheim/LCR - 20:22) die besten Platzierungen in den Nachwuchs-Rennen.

Außerdem: 10 km: Lutz Debus (TB) 39:06, Baschar Malek (TB) 41:27, Helmut Kleinmann (TB) 44:09, Peter Kodlin (Jesberg/ SVD) 44:39. (zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.