Auch Schönemann verpasst Sieg in Paderborn nur knapp – Engelhard stellt Talent unter Beweis

Lang läuft überraschend auf Rang zwei

Thomas Schönemann

Paderborn. Neben den Klassezeiten der PSVer Jens Nerkamp (30:08) und Ybekal Daniel Berye (30:18) als 14. und 15. über zehn Kilometer (wir berichteten im Regionalsport) gab es beim Osterlauf des SC Paderborn eine Fülle guter Leistungen der Athleten des Kreises Kassel. Besonders die Akteure des PSV Grün-Weiß Kassel taten sich hervor.

In 32:10 Minuten erkämpfte Thomas Schönemann unter 2482 Startern im Gesamteinlauf den 27. und in der M 35 den zweiten Rang. Neuzugang Tom Ring steigerte sich auf 33:48 Minuten.

Als Zweiter der U 20 in 34:54 Minuten zählte Leonardo Ortolano zu den stärksten im Feld. Dahinter liefen Nicolaj Dorka (6.) und Michael Wagner (7.) zeitgleich in 35:07 Minuten in die Top-acht der M 35. Marwin Branham überzeugte als Dritter der M 40 in 36:17 Minuten.

Mit Tim Himpelmann (KSV Baunatal - 36:35) sowie den Grün-Weißen Frank Geselle (37:39) und Mario Arndt (37:45) blieben weitere Athleten unter 38 Minuten.

Als 18. unter 1205 Starterinnen über zehn Kilometer in 36:59 Minuten unterstrich Anna Reuter ebenso ihre gute Form wie Thordis Arnold in 38:22. In der weiblichen Jugend U 20 ist Nina Engelhard als Dritte in 38:41 Minuten heute bereits schneller, als es Lisa Hahner im gleichen Alter war. Barbara Lang überraschte als Zweite der W 50 in 45:37 Minuten. Die in Kassel lebende Siegerin des ProfiLine-Crosscups Nordhessen in Rengershausen, Yisake Melat (LGE Frankfurt), trumpfte als Achte im Gesamt-Einlauf in 34:15 Minuten auf.

Jens Nähler (PSV - 1:21:42) und Peter Matthias (Wingas - 1:25:58) liefen die schnellsten Zeiten der heimischen Starter im Halb-Marathon der Männer. Über 21,1 Kilometer der Frauen zeigte Melanie Räder (TSV Heiligenrode) in 1:28:33, dass sie am besten durch den Winter gekommen ist. Das war der achte Rang im Gesamt-Einlauf. (zct) Fotos:  zct

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.