Leichtathletik: Fleißig purzeln die Rekorde

Jule Hünecke

Edemissen. Drei Nachwuchs-Leichtathletinnen aus dem Alten Amt sind jetzt beim Pfingstsportfest der LG Peiner Land in Edemissen gewesen.

Emmy Steinbrecher (U12) holte sich drei Titel Den ersten sicherte sie sich im Weitsprung. Dort gelangen ihr sechs Sprünge über vier Meter. Der weiteste endete bei 4,24 Metern (Vereinsrekord). Über die 50 Meter blieb sie als einzige Starterin unter acht Sekunden (7,86). Das Triple perfekt machte sie über 800 Meter (2:43,23/ebenfalls persönliche Bestleistung).

Ihre Schwester Lara Steinbrecher (W13) gewann den Sprint in 9,97 Sekunden. Über 300 Meter war sie nach 42,88 Sekunden im Ziel und setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Abschließend ging es zum Weitsprung. Dort gelangen ihr 5,16 Meter. Diese neue Bestleistung reichte natürlich ebenfalls zum Sieg.

Jule Hünecke war die Dritte im Bunde. Sie trat im Dreikampf der U10 an. Für 50 Meter benötigte sie 8,79 Sekunden, den Schlagball warf sie auf 20,00 Meter. Etwas unter ihren Möglichkeiten blieb sie beim Weitsprung (3,23). Alles in allem kam sie damit auf Platz acht. (mwa) Foto: privat/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.