Sportlehrer startet bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft

Leichtathletik: Milde hat einiges vor

+
Nils Milde

Leinefelde. Nils Milde (LG Eder) ist der aussichtsreichste nordhessische Starter bei der Deutschen Senioren-Meisterschaft der Leichtathleten von Freitag bis Sonntag in Leinefelde. Der Sportlehrer führt die Meldeliste der M 40 über 800 Meter und 1500 Meter an und sucht über 5000 Meter sowie über 400 Meter Hürden ebenfalls seine Chance.

Über 200 Meter der M 80 tritt Harry Geier (MT) zur Titelverteidigung an. Weitere Medaillenränge können unter anderen Martin Triebstein (LG Alheimer/M 45) im Weit- und Dreisprung sowie die Diskuswerfer Robert Ingenbleek (LG Eder/M 50), Falk Treiber (SSC Vellmar/M 50) und Hans-Jürgen Schomburg (TSV Twiste/M 60) schaffen.

Im Seniorinnenbereich will unter anderen Tanja Nehme (PSV Grün-Weiß Kassel/W 45), hessische Rekordhalterin über 800 Meter und 1500 Meter, glänzen. Annette Engelhardt (TuSpo Borken/W 40) könnte der große Wurf im Hammerwerfen gelingen. (zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.