Doppelsieg bei Deutschen Seniorenmeisterschaft der Leichtathleten

Drei- und Weitsprung: Martin Triebstein holt zweimal Gold

+
Martin Triebstein

Leinefelde. Einen Doppelsieg bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten in Leinefelde errang Martin Triebstein im Dreisprung und Weitsprung der Altersklasse M 45.

Damit gehört der aktuelle Sportler des Jahres unseres Landkreises auch im nächsten Jahr wieder zu den Favoriten auf diese Ehrung. Der Dreisprung war bereits nach 12,96 Metern im ersten Durchgang entschieden. Nach 12,94 Metern im zweiten Versuch verzichtete Triebstein (LGA Rotenburg-Bebra) auf die weiteren Sprünge. Die Konkurrenz lag mehr als ein Meter zurück, sodass er sich für den Weitsprung schonen wollte. Dort übernahm der Marburger Studienrat nach 6,08 Metern die Führung , die ihm auch in dieser Disziplin bereits zum Titel gereicht hätte. Nach 6,03 Metern im zweiten Durchgang folgte die Tagesbestleistung von 6,14 Metern. (red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.