Naumbugerin gewinnt auch dritten Winterlauf über 15 Kilometer in Ippinghausen

Nehme macht alles klar

Start-Ziel-Sieg: Zeitschnellster über 4200 Meter war Christoph Bentz (Nr. 275), gefolgt von Gerrit Gelberg (270) und dem Niederelsunger Robin Schmidt (134). Foto: Michl

Ippinghausen. Drei Rennen der 22. Winterlaufserie des TSV Ippinghausen sind vorbei, die erste Entscheidung ist gefallen.

Auf der 15 Kilometer-Distanz der Frauen wickelte die Naumburgerin und für den PSV Grün-Weiß Kassel startende Tanja Nehme den Gesamtsieg in trockene Tücher.

Nehme war zum dritten Mal das Maß aller Dinge, sie lief als Zeitschnellste in 1:04:26 über die Ziellinie und gewann mit einem klaren Vorsprung vor Petra Hellwig (1:14:04) vom LT Bad Arolsen und Marianne Domes (1:15:26) vom SV Dodenhausen.

Bei den Männern fehlte auf der langen Strecke mit Tobias Henne (TSV Obervorschütz) der Zeitschnellste der vorangegangenen beiden Läufe. Mit einem Hattrick hätte er wie Nehme bereits den Sack zumachen können. Die Gunst der Stunde nutzte Tom Ring vom PSV Grün-Weiß Kassel, der sich in 56:20 den Sieg sicherte. Gefolgt von Micha Thomas (56:35) von der LG Eder und Nikolaj Dorka (57:21), ebenfalls vom PSV Grün-Weiß Kassel.

Über 4200 Meter hätte die Wolfhagerin Marie Schwarz im Trikot des TSV Niederelsungen mit einem weiteren Erfolg ebenfalls schon den Gesamtsieg einfahren können. Doch die U16-Läuferin erwischte nicht ihren besten Tag. Sie wurde mit 19:30 zwar Altersklassensiegerin, im Gesamtergebnis musste sie jedoch Nina Engelhard (17:26) vom PSV Grün-Weiß Kassel, der Wolfhagerin Vera Siebert-Kilian (18:46/TSV Obervorschütz) und Jeanette Meuser (18:53/PSV GW Kassel) den Vortritt lassen. Bei den Männern behielt in Abwesenheit von Doppelsieger Baher Musa Mummand (PSV) Christoph Bentz (15:14) vom KSV Baunatal die Nase vorne. Auf den weiteren Rängen Gerrit Gelberg (16:08/VfL Bad Arolsen) und der Niederelsunger Robin Schmidt (16:10). (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.