Nordhessen-Titel in Veckerhagen vergeben

Nehme triumphiert bei Berglauf

Tanja Nehme

Veckerhagen. Tanja Nehme (PSV Grün-Weiß Kassel) hat den nächsten Titel gewonnen. In 23:16 Minuten hatte die Sechste der Berglauf-WM von Telfes/Österreich bei der Nordhessischen Berglauf-Meisterschaft der Leichtathleten in Veckerhagen die größeren Kraftreserven und distanzierte die Zweite Luise Zieba (LC Rotenburg - 23:29) um 13 Sekunden. Auf dem 5000 Meter langen Weg waren 250 Höhenmeter zu bewältigen.

Für Sebastian Wagner (PSV) erwies sich Herbert Wilke (TSV Korbach) über weite Strecken als hartnäckiger Gegner. Erst im Zielsprint ließ der 27-Jährige seinen Kontrahenten aus Waldeck drei Sekunden hinter sich und gewann in 20:28 Minuten. Als Gesamt-Dritter in 20:41 Minuten war Timo Kuhrau (LG Kaufungen) wohl am meisten überrascht. In 22:52 wurde Holger Gumbel (Rengershausen/TSV Obervorschütz) ebenso Zweiter der M 45 wie Wilfried Ebhardt (PSV - 31:49) in der M 65.

Beide Titel der männlichen Jugend holte der PSV. In 19:08 Minuten waren Teklhamanat Andebrhan Okpakstos (U 20) und Anbesajer Hagos Bisrat (U 18) schneller als die Männer. Über 1200 Meter liefen Anna Leena Scholz (PSV) als Zweite der W 13 in 5:49 Minuten sowie Cora Bergmann (Kassel) als Erste der W 14 in 5:50 am schnellsten. (zct) Foto:  zct

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.