PSV-Sportler hat mehr als zweieinhalb Minuten Vorsprung vor dem Zweiten – LG Vellmar überzeugt in der Teamwertung

Nerkamp gewinnt Halbmarathon beim Lollslauf

Jens Nerkamp

BAD HERSFELD. Jens Nerkamp (PSV Grün-Weiß Kassel) hat beim Lollslauf in Bad Hersfeld den Halbmarathon der Männer gewonnen. In 1:07:03 Stunden lief der Student der Germanistik unter 490 Starter mehr als zweieinhalb Minuten Vorsprung vor Marcel Krieghoff (USV Erfurt) heraus. Als Sechster im Gesamteinlauf in 1:17:25 Stunden gewann Tobias Henne (Vellmar/TSV Obervorschütz) mit mehr als sieben Minuten Vorsprung die Wertung der M 40. Karsten Deinzer (LG Vellmar, M 50: 1:20:19) und Dawit Ghebremariam (PSV, M 55: 1:24:24) holten weitere Klassensiege in den Kreis.

Die Athleten der LG Vellmar liefen als Zweite in der Mannschafts-Wertung im Halb-Marathon mit Florian Engel (1:19:45), Karsten Deinzer und Burkhard Engel (1:28:43) in 4:08:47 Stunden bis drei Minuten an die Top-Zehn in Hessen heran.

Als Siegerin über zehn Kilometer der Frauen in 38:12 Minuten gab die Äthiopierin Sewnet Asrat Ayano ein bemerkenswertes Debüt im Trikot des PSV Grün-Weiß Kassel und sorgte mit Elsa Kuma Zewde (39:35) für einen Doppelsieg. In 45:26 Minuten gewann Johanna Alpermann (LG Kaufungen) hier die Wertung der W 40. Über zehn Kilometer der Männer überraschte der brasilianische Gastschüler Andre Ritter Bastos (Tri-Team Fuldatal) als Gesamt-Dritter in 35:49 Minuten ebenso wie Timo Kuhrau (LG Kaufungen) als Erster der M 55 in 37:48. Elf Sekunden dahinter blieb Simon Liese (WVC Kassel) in 37:59 unter 40 Minuten. In der Team-Wertung dominierten die Polizeisportler mit Asrat Ayano, Kuma Zewde und Nils Bergmann (40:02) in 1:57:49.

Als Erster der M 55 in 21:28 Minuten erzielte Gereon Bode (KSV Baunatal) die schnellste Zeit der heimischen Starter (5 Kilometer). Bei den Frauen lief Christine Schein (Vellmar/OV) als Zweite in 21:03 Minuten bis auf 15 Sekunden an die W 20-Siegerin Anja Huth (LC Rotenburg) heran. (zct) Foto:  zct

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.