Und noch drei Titel für den OLV

Uslarer Orientierungläufer holen neun Medaillen bei Landesmeisterschaft

Sieger und Medaillengewinner: (von links) Anke von Gaza, Andrea Finkenstädt, Henning Bruns, Matthias Blaschke, Felix, Evi und Werner Drese sowie Horst von Gaza. Es fehlen Jordan-Sophie Meisel, Melanie Schips und Fabian Ulbrich. 

Coppenbrügge. Jeweils drei Titel, Vizemeisterschaften und Bronzemedaillen haben die Starter des OLV Uslar bei den letzten Orientierungslauf-Landesmeisterschaften des Jahres über die Mittelstrecken bei Coppenbrügge eingeheimst.

Der gleichzeitig als vorletzter Landesranglistenlauf gewertete Wettkampf fand im bergbaugeprägten und daher orientierungstechnisch anspruchsvollen Osterwald statt. Als Landesmeister bei den Junioren H-20 setzte sich überraschend Felix Drese knapp gegen seinen Vereinsfreund Fabian Ulbrich durch. Auf Rang fünf folgte Till Finkenstädt. In der Jugendklasse D-18 kam Jordan-Sophie Meisel auf den dritten Platz und holte sich damit ihre erste Bronzemedaille auf Landesebene. Bei der als Landesbestenkämpfe ausgetragenen Klasse H-12 war Luis Meyer-Bertram ebenfalls als Dritter erfolgreich.

Gewohnt „(edel)metallreich“ ging es in den Seniorenklassen zu. In der D45 machte es Evi Drese ihrem Sohn Felix nach und holte sich den Titel knapp vor Anke von Gaza. Mit dem dritten Platz sorgte hier Andrea Finkenstädt für einen Dreifacherfolg des OLV. In der H55 gewann Horst von Gaza die Meisterschaft vor dem überraschend starken Werner Drese, der seinerseits den Northeimer Henning Bruns auf den Bronzerang verweisen konnte. Weitere Bronzemedaillen gingen an Melanie Schips in der D35 und an Matthias Blaschke (SC Volpriehausen) in der H45. In den Hauptklassen belegte Laura Finkenstädt den vierten Platz bei den Frauen, bei den Männern kamen Jan Schliebener, Malte Finkenstädt und der Bishäuser Wilfred Holloway auf die Ränge 9, 11 und 15.

In der Ranglistenklasse D19 Kurz sorgten zudem Vanessa Deutsch und Johanna Drese für einen Uslarer Doppelsieg, in der Rahmenklasse H-10b war auch Finn Schips siegreich.

Weitere Ergebnisse Meisterschaften: H-14: 4. Jakob Bachmann; H35: 4. Oliver Hillebrand; H65: 6. Frank Finkenstädt; H45: 8. Gunnar Grote; D45: 11. Sylke Höfner. (gu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.