Landesmeisterschaften über die Mittelstrecken: Heimische Starter dominieren die Altersklasse H55

Orientierungsläufer feiern Dreifacherfolg

Sieger und platzierte Orientierungsläufer: (von links) Sabine Bönig, Stefan Bönig, Stephan Schliebener, Horst von Gaza, Katja Bönig, Heidrun Finke, Anke von Gaza und Henning Bruns. Foto: gu

Klecken. Bei den Landesmeisterschaften über die Mittelstrecken bei Klecken haben die heimischen Orientierungsläufer noch einmal drei Titel, zwei Vizemeisterschaften und eine Bronzemedaille mit nach Hause genommen.

Austragungsort war ein orientierungstechnisch anspruchsvolles Endmoränengebiet im Bereich der Harburger Berge. In der Altersklasse H55 sorgten Horst von Gaza (OLV Uslar), Henning Bruns (Northeim/MTK Bad Harburg) und Stephan Schliebener (OLV) für einen Dreifacherfolg. Kaum nach standen Anke von Gaza und Heidrun Finke, die in der Klasse D40 mit einem Doppelsieg aufwarteten. Titel Nummer drei ging an Stefan Bönig (Herren 50), der sich überraschend gegen die stärker eingeschätzte Konkurrenz durchsetzte. In der Männer-Hauptklasse erreichte Michael Finkenstädt den vierten Platz, in der Frauen-Hauptklasse kam Karen Much auf Rang sieben.

Weitere Ergebnisse: Meisterschaftsklasse H60: 8. Detlef Much; Rahmenklasse D-10: 3. Katja Bönig; Offene Klasse Mittel: 1. Sabine Bönig; Offene Klasse Kurz: 6. Robin von Gaza (alle OLV Uslar). (gu)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.