Peter siegt, Platz zwei für Borchardt

327 Läufer nahmen am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein am 10. Teutoburger-Waldmarathon teil. Für das Laufteam Wolfhagen gingen Silvia Peter und Thomas Borchardt an den Start. Peter siegte beim Halbmarathon in der Alterklasse W40 in 1:51:45 Std. und war damit die fünftschnellste Frau im Ziel. Borchardt lief über die volle Distanz von 42,195 Kilometern. Mit 3:47:55 Std. belegte er den zweiten Platz in der Altersklasse M55. Für ihn war der Marathon ein Vorbereitungslauf für den im Juni geplanten 24 Stundenlauf in Delmenhorst. (eg) Foto:  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.