Schüler-Titelkämpfe: LAV-Athlet glänzt im Kugelstoßen – auch Siemers in guter Form

Pflüger beweist seine Klasse

Erfolgreiche Weitspringerinnen der W 15: (von links) Laura Ivisic, Fabienne Siemers (auch im Kugelstoßen vorn) und Kerstin Beuermann. Fotos: Schattner

Kassel. Jonathan Pflüger und Maike Schuster vom LAV Kassel sowie Fabienne Siemers (SSC Vellmar) sorgten für die Höhepunkte der Leichtathletik-Kreismeisterschaft der Schüler und Schülerinnen auf der Buchenau-Kampfbahn in Wehlheiden.

Mangels einer Zeitmess-Anlage wurden – mit Ausnahme der Altersklasse U 12 – lediglich die technischen Disziplinen ausgetragen.

Steigerte sich um 40 Zentimeter: Kugelstoßer Jonathan Pflüger (LAV).

Im Kugelstoßen der M 15 (4 kg) steigerte sich Jonathan Pflüger (LAV) um 40 Zentimeter auf 13,65 m und verbesserte sich mit dieser Weite an die fünfte Position im hessischen Verband. Bis zum zweiten Rang fehlen lediglich 20 Zentimeter. Tim Niemeier (LAV/Hoch: 1,56 m und Weit: 5,37 m) hat am besten die Sprung-Disziplinen geübt. 1,51 m von Simon Jochum (LAV) im Hochsprung war das beste Resultat in der M 13.

Mit Nachdruck machte Felix Geisel vom KSV Baunatal im Kugelstoßen der M 12 auf sich aufmerksam und katapultierte sich mit 9,19 m (3 kg) auf Anhieb an die zweite Position der hessischen Bestenliste. Unter drei Siegen von Rafael Lubach (LAV) in der M 11 ragt der Erfolg mit 4,93 m im Weitsprung heraus.

Mit 10,64 m im Kugelstoßen der W 15 (3 kg) bestätigte Fabienne Siemers (SSC) ihre derzeitige dritte Position in Hessen und bezwang dabei die hessische Schüler-Meisterin Helene Eckhardt (LAV/10,28 m) um 36 Zentimeter. Erst mit dem letzten Anlauf stand der Sieg von Kerstin Beuermann (LAV) im Weitsprung der W 15 fest. Mit 5,03 m gelang der Goetheschülerin der einzige Fünf-Meter-Flug des Tages. Doch blieben ihr Fabienne Siemers (4,97 m) und Laura Ivisic (LAV/4,89 m) dicht auf den Fersen. Mit 4,88 m sorgte Laura Hägele (SSC) im Weitsprung der W 14 ebenso für klare Verhältnisse wie Amber Walbeck (LAV) mit 10,33 m im Kugelstoßen (3 kg).

Mit einer Steigerung im Hochsprung auf 1,60 m bot Maike Schuster (LAV) die Top-Leistung der W 13 und verbesserte sich hinter Kaya Otto (LV Wiesbaden/1,62 m) an die zweite Position im HLV. 8,69 m von Schuster im Kugelstoßen zählen ebenso zu den Top-Zehn-Leistungen in Hessen wie 4,56 m von Janina Jakob (SSC) im Weitsprung der W 12. Holly Okuku (GSV Eintracht Baunatal) hat das Talent von ihrer Mutter Florence Ekpo-Umoh geerbt. 7,21 Sekunden über 50 Meter waren unter drei Siegen das beste Resultat. (zct)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.