Triathlon: Baunataler Lappöhn wird Zweiter

Scheele gewinnt am Twistesee

+
Anke Scheele

Bad Arolsen. Einen Doppelsieg für das Tri-Team Fuldatal feierten Anke Scheele und Yvonne Dippel beim Twistesee Triathlon über die Volksdistanz: In 1:23:52 Stunden lag Scheele 1:40 Minute vor Dippel.

Ein Duo des KSV Baunatal kam unter die ersten Zehn: Daniela Hamel wurde in 1:30:45 Stunden Fünfte, Nachwuchstalent Laura Ernst in 1:35:54 Stunden Neunte. Bei den Männern wurde David Lappöhn (KSV Baunatal, 1:10:08) Zweiter. André Ritter Bastos (Tri-Team Fuldatal, 1:15:03) machte als Gesamtneunter ebenso auf sich aufmerksam wie Teamkollege Takis Keldenich in 1:17:17 als 13.

Über die olympische Distanz verwies Daniel Schmoll (TuS Griesheim, 2:13:02) Tobias Henne (Tri-Team Fuldatal, 2:14:17) auf Rang zwei. Dritter wurde Florian Drexler (WVC Kassel, 2:19:13). Als Siebter erzielte Thorsten Funke (WSV Cassel, 2:26:35) ein gutes Resultat. Bei den Frauen erreichten Katharina Pietsch (2:50:24) und Sandra Schröder (2:52:58) vom KSV Baunatal die Plätze vier und fünf. Diana Tempel (3:12:25) machte als Neunte den Erfolg des Baunataler Trios perfekt.

SG Stern in Nordhessen vorn

Die SG Stern Kassel bleibt nach Platz sieben im Ligafinale stärkster nordhessischer Verein in der 1. Hessischen Seniorenliga Ü 40. Über 1,5 Kilometer Schwimmen, 42,1 Kilometer Radfahren und 10,1 Kilometer Laufen sicherten Markus Roth (2:33:48), Martin Krapp (2:43:40), Ingo Bliska (2:48:15) und Thomas Roth (3:01:47) Rang fünf in der Endtabelle. Der KSV Baunatal trat ersatzgeschwächt an und fiel als Letzter auch in der Endabrechnung auf Rang acht zurück. Für die VW-Städter waren Claudia Bonnes (2:52:14), Timo Hausotter (3:01:18), Wolfgang Schmidt (3:01:40) und Dirk Blumenstein (3:01:54). (ptk, zxb)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.