Erster Start am 23. September um 10 Uhr

Sechs Strecken im Angebot beim Schoninger Volkslauf

+
Viele Aktive, viele Zuschauer: Das Bild entstand beim Lauf über die 600 Meter im vergangenen Jahr. Diesmal geht es am 23. September in und um Schoningen rund.

Schoningen. Über 330 Ausdauersportler sind im vergangenen Jahr beim Schoninger Volkslauf am Start gewesen. Eine Zahl, die die Gastgeber dieses Mal natürlich gern übertreffen möchten.

Die 17. Auflage der beliebten Veranstaltung im Solling geht am Sonntag, 23. September, über die Bühne. Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr.

Damit wird in Schoningen eine Woche später gelaufen als in den Vorjahren. „So wollen wir anderen Großveranstaltungen in der Region aus dem Weg gehen“, sagt Dirk Riemenschneider vom Organisationsteam. Angeboten werden nach wie vor sechs verschiedene Strecken, die zwischen 300 und 24 300 Metern lang sind. Es ist also für jede Altersklasse etwas dabei.

Die Laufstrecken sind abwechslungsreich und teilweise sehr anspruchsvoll. Die Moderation liegt wieder in den Händen von Wilhelm Holz. Es geht über Schotter-, Wald-, Gras- und Feldwege, allerdings nicht über Asphalt. Die Kinderläufe sind eben. Um 10 Uhr startet der 300-Meter-Lauf (Jahrgänge 2013 bis 2016), um 10.15 Uhr der über 600 Meter (2007 bis 2012). Um 10.30 Uhr folgt der Halbmarathon de Luxe über 24,3 Kilometer. Weitere Starts: 10.45 Uhr: Fit & Fun-Lauf (2300 Meter); 11.15 Uhr: Jedermann-Lauf (6000 Meter); 11.30 Uhr: Panorama-Lauf (11 000 Meter).

Anmelden kann man sich (bis zum 22. September, 20 Uhr) im Internet unter der Adresse www.schoninger-volkslauf.de oder bei Timo Eckhardt (0162/87 15 999) sowie Dirk Riemenschneider (0172/52 07 133). Nachmelder zahlen am Veranstaltungstag einen Aufpreis von zwei Euro.

Die Hauptläufe werden in bewährter Form auch für den Südniedersachsencup gewertet. Alle weiteren Informationen und Fotos aus den Vorjahren gibt es im Internet unter www.schoninger-volkslauf.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.