Twistesee-Marathon

Sperl Dritter

Benjamin

BAD AROLSEN. Benjamin Sperl (MT Melsungen) hat beim Twistesee-Adventsmarathon unter 180 Starter im Gesamteinlauf den dritten und in der M 20 den ersten Platz belegt. Der vom PSV GW Kassel zur MT gewechselte Gelände-Spezialist bewältigte die 42,195 Kilometer in 2:55:17 Stunden und verfehlte damit die Jahres-Bestzeit des Schwalm-Eder-Kreises von Marco Cramer (TuSpo Guxhagen, Hamburg: 2:54:40) lediglich um 37 Sekunden.

In 3:18:21 Stunden erreichte Peter Gnüchtel (Züschen/DUV) das Ziel und ist in der M 45 hinter Lutz Bauer (VfB Schrecksbach) jetzt zweite Kraft im Kreis. In der M 60 verdrängte Raimund van Kruijssen (ESV Jahn Treysa) in 3:51:56 Martin Simon (TuSpo Borken) von der Spitze im Kreis. Weitere Ergebnisse: Iris Walker (LG Züschen) 4:36:11, Frank Liebal (LG Züschen) 4:36:11.(zct) Foto: Schattner

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.