Sprintcup: Navtaj Dhaliwal und Christian Conradi über 75 Meter unter acht Sekunden

Sprintkönig Fabian Feldmann

Schnellster Sprinter der M 13: Fabian Feldmann. Foto: Schattner

Borken. Fabian Feldmann (TSV Remsfeld) bleibt der schnellste Nachwuchs-Sprinter des Schwalm-Eder-Kreises.

Bei dem im Rahmen des Kreissparkassencups der Leichtathleten im Blumenhain-Stadion in Borken ausgetragenen Sprintcup der Jungen und Mädchen U 14, zu dem sich die schnellsten Talente der Jahrgänge 2002 bis 2005 qualifiziert hatten, gewann der Jakob-Grimm-Schüler über 75 Meter der M 13 das Duell mit Leon Kolbe (TSV Spangenberg) in 10,0 zu 10,5 Sekunden und festigte mit dieser Zeit seine fünfte Position in Hessen.

Im Jahrgang 2002 erinnerte Navtaj Dhaliwal (MT) in 10,7 Sekunden an seinen Sieg von Melsungen 2013. Jermaine Kothe (MT) durchflitzte die 50 Meter der M 11 in 7,6 Sekunden und unterbot dabei ebenso erstmals die Acht-Sekunden-Grenze wie Christian Conradi (TSV Jahn Gesungen - 7,9 s) in der M 10.

Die mit 1,56 m kleinste Sprinterin in der W 13, Malin Wagner (RE), bezwang über 75 Meter in 10,2 Sekunden die zeitgleichen Janice Ritter (ESV Jahn Treysa) und Paula Tetem (TuSpo Borken - beide 10,6 s).

Auf Anhieb gewann Lina-Sophie Hegenbarth (SC Steinatal) in 10,7 Sekunden das stark besetzte Finale über 75 Meter der W 12. Anna Geisel (SCS) teilte sich in 7,7 Sekunden mit Merle Tetem (TB) den Sieg über 50 Meter der W 11. Im Jahrgang 2005 gehört Josephine Otto (TB) die Zukunft. In 7,8 Sekunden gelang der 10-Jährigen der überlegendste Sieg. • Ergebnisse, M 13: 75 m: 1. Fabian Feldmann (RE) 10,0 s, 2. Leon Kolbe (TSV Spangenberg) 10,5 s, 3. Phil Ullrich (MT) 11,1 s. M 12: 75 m: 1. Navtej Dhaliwal (MT) 10,7 s, 2. Alexander Ludwig (MT) 11,0 s, 3. Max Hofmeier (RE) 11,2 s. M 11: 50 m: 1. Jermaine Kothe (MT) 7,6 s, 2. Nils Christmann (JG) 8,0 s, 3. Joshua Hommel (TB) 8,7 s. M 10: 50 m: 1. Christian Conradi (JG) 7,9 s, 2. Marvin Brötsch (Gei) 8,3 s, 3. Jonas Scharf (Gei) 8,4 s. W 13: 75 m: 1. Malin Wagner (RE) 10,2 s, 2. Janice Ritter (ESV Jahn Treysa) und Paula Tetem (TB) 10,6 s. W 12: 75 m: 1. Lina-Sophie Hegenbart (SCS) 10,7 s, 2. Franka Scheuer (TB) 10,9 s, 3. Jule Schmoll (RE) 11,3 s. W 11: 50 m: 1. Anna Geisel (SCS) und Merle Tetem (TB) 7,7 s, 3. Lucie Haase (RE) 8,1 s. W 10: 50 m: 1. Josephine Otto (TB) 7,8 s, 2. Sarah Langheld (MT), Pia Gille (MT) und Marlen Scheuer (TB) 8,6 s. Vereine: TB = TuSpo Borken, RE = TSV Remsfeld, MT = MT Melsungen, JG = TSV Jahn Gensungen, Gei = TSV Geismar, SCS = SC Steinatal. (zct)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.