Start frei für die TVB-Winterlaufserie

Im vergangenen Jahr schien die Sonne beim Breitenbacher Winterlauf: Am Sonntag könnte es etwas feucht werden. Foto: Walger

Breitenbach. Bahn frei für die 32. Winterlaufserie des TV Breitenbach (TVB), heißt es am Sonntag. Um 10 Uhr fällt der erste Startschuss auf der bereits im vergangenen Jahr erprobten neuen Strecke.

Da im Frühsommer 2013 lang anhaltende Regenfälle Bäume entwurzelten und Hänge abrutschen ließen, wurden die ersten 1,5 Kilometer der ehemaligen Winterlaufstrecke am Mischelsweg für einen längeren Zeitraum gesperrt.

Positiv aufgenommen

Die Winterläufer wichen daher im Januar des vergangenen Jahres erstmals auf die andere Fuldaseite aus. Die Alternativstrecke, auf der bereits dreimal die Hessischen Halbmarathonmeisterschaften stattgefunden hatten, war im Oktober 2013 ebenfalls offiziell vermessen worden. Aufgrund der sehr guten Resonanz der Teilnehmer auf den neuen Kurs bleibt die Winterlaufserie auf der anderen Fuldaseite.

Denn dort handelt es sich um eine sehr flache und durchgehend asphaltierte Strecke. Start und Ziel befinden sich an dem hinteren Parkplatz an den Breitenbacher Seen.

Die Veranstalter vom TV 03 Breitenbach waren mit den Teilnehmerzahlen der Winterlaufserie 2014, zu der pro Lauf zirka 320 Ausdauersportler gekommen waren, sehr zufrieden. Sie hoffen nun auf eine ähnlich gute Beteiligung. Der ebene Kurs erlaubt eine ideale Kontrolle des Trainingszustandes und bietet einen guten Einstieg in das Frühjahrstraining.

Die Anmeldung zum Lauf sollte bis spätestens 15 Minuten vor dem ersten Start in der Mehrzweckhalle Breitenbach erfolgen. Um 10 Uhr steht das 1000-m-Rennen auf dem Programm. Um 10.20 Uhr werden die 10-km-Läufer auf die Strecke geschickt. Fünf Minuten später folgt der Lauf über fünf Kilometer.

Im Anschluss an die Wettkämpfe können sich die Aktiven und die Zuschauer bei Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle stärken. Dort findet auch die Siegerehrung statt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.