Start frei für die Winterläuferdes TV Breitenbach

Warm anziehen ist angesagt: Die Läufer sollten sich auf Minusgrade, ein bisschen Sonne und leichten Schneefall einstellen - so lautet jedenfalls die Wetterprognose für Sonntag. Foto: Henkel

Bebra. Der erste Startschuss der 33. Winterlaufserie des TV Breitenbach fällt am Sonntag an der in den vergangenen beiden Jahren bewährten neuen Strecke.

Da im Frühsommer 2013 lang anhaltende Regenfälle für entwurzelte Bäume und abgerutschte Hänge gesorgt hatten, wurden die ersten 1,5 Kilometer der ehemaligen Winterlaufstrecke am Mischelsweg für einen längeren Zeitraum gesperrt. Die Winterläufer wichen daher 2014 erstmals auf die andere, Bebra zugewandten Fuldaseite aus.

Auf dieser haben bereits dreimal die Hessische Meisterschaften im Halbmarathon stattgefunden. Diese Strecke war im Oktober 2013 ebenfalls offiziell vermessen worden. Es handelt sich um einen sehr flachen und durchgehend asphaltierten Weg. Start und Ziel befinden sich an dem hinterem Parkplatz der Breitenbacher Seen.

Wegen der durchweg sehr guten Resonanz auf die neue Route wechselt der Veranstalter nicht zurück auf den Mischelsweg.

Der TV 03 Breitenbach war mit den Teilnehmerzahlen der Winterlaufserie 2014, an der pro Lauf im Schnitt 310 Aktive teilgenommen haben, sehr zufrieden. Er hofft in diesem Jahr auf eine ähnlich große Zahl an Startern.

Die Veranstaltung bietet eine ideale Kontrolle des Trainingszustandes und damit einen guten Einstieg in das Frühjahrstraining. Die Anmeldung zum Lauf sollte bis 15 Minuten vor dem ersten Start in der Mehrzweckhalle Breitenbach erfolgen.

Los geht es um 10 Uhr über einen Kilometer. Um 10.20 Uhr werden die 10-km-Läufer auf die Strecke geschickt, gefolgt von den 5-km-Läufern, die um 10.25 Uhr starten. Im Anschluss an die Läufe können sich Aktive und Zuschauer bei Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle stärken. In der findet auch die Siegerehrung statt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.