350 Sportler bei der 14. Auflage des Lauf-, Wander- und Walkingtages des TSV

Starterrekord in Sievershausen

Los geht es auf die Strecke: Das Bild zeigt den Start des Schülerlaufes in Sievershausen. Foto: privat/nh

Sievershausen. Zufriedene Gesichter gab es jetzt beim TSV Sievershausen, der zum 14. Mal Gastgeber für einen Lauf-, Wander- und Walkingtag war. Insgesamt waren 350 Teilnehmer am Start - eine Rekordbeteiligung.

Sieger des Schülerlaufs über 1,2 Kilometer war Niels Deines (Sievershausen), gefolgt von Melina Rümenap (Göttingen) und Inesse Deines (Sievershausen). Beim Schülerlauf über 2,1 Kilometer war Tobias Prager der Schnellste. Platz zwei und drei gingen an Eliah Bartels und Nicolas Ebbighausen (alle Sievershausen).

Den Sieg über die 6,5 Kilometer der Damen holte Gwendolyn Mewes (Dets Race Team/30:47,80). Wiebke Möhle (Dörrigsen) wurde Zweite vor Berenike Herrmann (Uni Göttingen). Bei den Männern gewann - wie schon im Vorjahr - Tim Rümenap (Pedo Schweißtechnik/26:21,59) vor Jens Artmann (Holzminden/28:15,11) und Dietmar Sauthoff (Dörrigsen/ 30:10,26).

Über zwölf Kilometer siegte bei den Frauen Kirsten Rümenap (Göttingen/59:57,26). Sie verdrängte Elke Dorusch (Holzminden/1:02:47,06) und Kerstin Suckut-Sue (1:04:01,74). Bei den Männern triumphierte Lutz Möhring von den „Bierstadtrunnern“ in 47:41,52 Minuten, Zweiter wurde David Hasert (Novelis Team/47:51,54) vor Felix Oppermann (Hann. Münden/48:31,58).

Die ersten Plätze der 18,5 Kilometer belegten bei den Frauen Christa Tondock (TG Northeim/1:40:47,99), Anne Alusse (Altes Amt/1:41:51,90) und Ute Pape (Dassel/1:46:54,88). Bei den Männern siegte erneut Jan Kaschura (Holzminden) in 1:09:02,54 Stunden. Es folgten Arien Walgers (Dassel/1:22:44,82) und Holger Joppe (Hilwartshausen/1:26:45,38). (mwa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.